Die Baumeister/innen-Konstruktionsaufgaben in erlebnispädagogischen Settings

180,00 

Konstruktionsübungen bringen Teams in Situationen, in denen sie nicht nur vor eine technische Herausforderung gestellt werden, sondern auch angeregt werden ihre (eingespielten) Rollen und Strukturen zu reflektieren und zu überdenken, um dann gemeinsam zu einem geplanten und effizienten Erfolg zu kommen. Der vorausschauende Umgang mit Ressourcen und unbeeinflussbaren Rahmenbedingungen spielt dabei ebenso eine Rolle wie die Art der gruppeneigenen Kommunikationskultur.

In der Ausbildung sollen die Teilnehmer/innen lernen, wie sie Aufgaben wie Floßbau, Vehikelbau u.ä„. sicher und prozessorientiert anleiten, welche Lernfelder durch sie eröffnet werden und unter Berücksichtigung welcher Schwerpunkte eine angemessene Reflexion darüber begleitet werden kann. Dazu werden sie ein breites Spektrum an Übungen aus der TN-Perspektive erleben und besprechen.

 

Leistungen:

  • Vorbereitung und Durchführung des Moduls
  • Skript
  • Seminargetränke

 

Ort:
N.N. (Niederrhein oder Eifel)

 

180,- Euro pro Person
zzgl. Übernachtungs- & Verpflegungskosten: 45€

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 018 Kategorie: