Gefährdung des Kindeswohls – Dezember

350,00 

Seminar zu Kindeswohlgefährdung

Um die Einschätzung einer möglichen Kindeswohlgefährdung richtig vornehmen zu können, müssen Mitarbeitende gut geschult sein. Mit unserem Seminarangebot möchten wir Menschen, die im Schulkontext arbeiten, auf diese Aufgabe vorbereiten.

Wir werden uns am Seminartag mit einer Einführung in die rechtlichen Grundlagen befassen, über die Verantwortlichkeit von Schule und Lehrer:innen sowie den Einschätzungsprozess und Beratungen nach Insofa §8bSGB VIII sprechen. Einen wichtigen Teil nehmen auch die Themen Abwendung einer möglichen Gefährdung und Zeitpunkt für die Meldung beim Jugendamt ein.

Die Mindestteilnehmer:innenzahl beträgt 5 Personen, mit 10 Personen ist unser Angebot ausgebucht.

Bei Fragen melden Sie sich bitte bei unserer Kinderschutzfachkraft Annika Tödter unter Tel. 0155/66 46 30 96 oder toedter@hochdrei.de.

Termin: 
11. Dezember 2024
Das Seminar findet von 9.30 – 16 Uhr im Wilhelm-Kliewer-Haus statt und ist inklusive Mittagessen.

10 vorrätig

Artikelnummer: 20-24-1-3 Kategorie:

Zusätzliche Informationen

2024

Termin:
11. Dezember