Waldbaden

1.300,00 

Waldbaden im Kreislauf der Jahreszeiten

 

Das städtische Leben ist geprägt von vielfältigen Reizen. Lärm, schlechte Luft, Konsumzwang, Zeitdruck, Fast Food, Medienüberflutung und Freizeitüberangebote können, wenn sie im Überfluss konsumiert werden,  zu einer Überforderung der körpereigenen Stresssysteme führen. Der Körper gerät unter Druck und wird anfälliger für Krankheiten und psychische Leiden.

 

Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken verfolgen Naturtherapien wie Waldbaden einen präventiven Ansatz zur Stressreduktion und nachhaltiger Gesundheitsvorsorge. Dass der Wald als Ort der Entspannung und Gesundheit für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gilt, ist inzwischen wissenschaftlich belegt und wird in Japan seit Jahrzehnten erfolgreich im Alltag praktiziert (Shinrin Yoku).

 

Regelmäßiges Waldbaden mit Kindern und Jugendlichen kann im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung sowohl zu ihrer körperlichen und seelischen Gesundheit beitragen als auch den Beginn zu einem naturbezogenen Lernen und Leben markieren.

 

In 4 Modulen á 2 Tagen durchwandern wir gemeinsam die verschiedenen Jahreszeiten. Zahlreiche Übungen zur Sinneswahrnehmung und eine Erlebnisvielfalt lassen am eigenen Leib erfahrbar werden, in welcher Weise Waldbaden in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt  und zur Begleitung und Unterstützung spannender Bildungs- und Entwicklungsprozesse genutzt werden kann.

 

Ziele:

  • Kompetenzerweiterung zur Erziehung in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Vermittlung neuer Handlungsmuster für Bewegung und Sinneswahrnehmung durch Waldbaden im individuellen Alltag
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung

 

Inhalte:

 

Zielgruppe:

  • Erzieher*innen
  • Sozialpädagog*innen

 

 

Teilnehmende: 10-14 Personen

 

Termine: (alle Tage jeweils 10 bis 17 Uhr)

 

Sommer: 28./29.07.2022

Herbst: 19./20.10.2022

Winter: 19./20.01.2023

Frühling: 20./21.04.2023

 

Kosten für alle 4 Module: € 1300,-

Anmeldungen zur Zeit bitte über Barbara.gargagli@hoch3-akademie.de 

 

Enthalten sind Seminargebühren, ÜN in Mehrbettzimmern, Verpflegung

 

Ort:  Haardter Wald, Mönchengladbach; Unterkunft & Verpflegung: Wilhelm-Kliewer-Haus

 

Leitung: Ingrid Paulußen, zertifizierte Kräuterfachfrau (in Begleitung ihrer Hündin Inara)

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 022 Kategorie:

Zusätzliche Informationen

Termine

Komplett