Abschlussprüfung

350,00 

Um das Zertifikat zu erhalten, ist eine Abschlussprüfung notwendig. Die Prüfung umfasst drei Bausteine: die schriftliche Prüfung, ein einwöchiges Praktikum und ein Praxisprojekt inklusive Projektpräsentation am Prüfungswochenende. Damit weisen die Teilnehmer ihre theoretische und praktische Qualifikation in der Erlebnispädagogik nach.

Um das Zertifikat über den Abschluss „Erlebnispädagoge/in“ zu erhalten, ist eine Abschlussprüfung notwendig. Die Prüfung umfasst:

  • schriftliche Prüfung
  • einwöchiges Praktikum

Praxisprojekt inklusive Projektpräsentation am Prüfungswochenende

Die Teilnahmevoraussetzungen für die Prüfung sind:

  • Pädagogische oder psychologische Ausbildung oder Studium: Sollten Teilnehmer diese Voraussetzungen nicht vorweisen können, haben sie die Möglichkeit, sich die Ausbildung mit dem Abschluss „Erlebnispädagoge/in GQ“ bestätigen zu lassen. Sollte innerhalb von drei Jahren eine pädagogische/psychologische Ausbildung oder ein entsprechendes Studium nachgewiesen werden, wird gegen Vorlage eines entsprechenden Nachweises ein neues Zertifikat ohne den einschränkenden Zusatz kostenlos ausgestellt (gilt auch bei einer mindestens dreijährigen nachzuweisenden angemessenen Praxis nach Abschluss der Ausbildung)
  • Aktueller Erste-Hilfe-Schein (16 Unterrichtseinheiten, nicht älter als zwei Jahre) oder höherwertige Erste-Hilfe-Qualifikation

Leistungen:

  • Vorbereitung und Durchführung des Moduls
  • Seminarraummiete
  • Skript
  • Mittagessen & Seminargetränke

 

Ort:
Wilhelm-Kliewer-Haus, Ungermannsweg 8
41169 Mönchengladbach

350,- Euro pro Person

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 004 Kategorie: